Show Less
Restricted access

Der neue Mensch

Köpfe und Büsten deutscher Expressionisten

Series:

Angela Ziesche

In Analogie zu dem vielbeachteten Porträt in der Malerei und Grafik des Expressionismus gilt das Interesse der vorliegenden Untersuchung der Frage nach der komprimierten Darstellung des Menschen in Büsten und Köpfen. Anhand ausgewählter Bildbeispiele von Kirchner, Schmidt-Rottluff, Barlach, Lehmbruck u.a. wird aufgezeigt, daß hier ein neuer ikonographischer Typus geschaffen wird. Der Kopf als «Sammelpunkt aller Psyche, allen Seins» (Schmidt-Rottluff) stellt eine Alternative zu dem seit der Römerzeit vorherrschenden Typus des Porträtkopfes dar; die Auswirkungen sind bis in das Kunstschaffen unserer Tage hinein zu beobachten, wie zum Beispiel in den Kopf-Skulpturen von Georg Baselitz.
Aus dem Inhalt: Büste. Kopf. Fragment. Maske. - Büsten der Malerbildhauer: Kirchner, Schmidt-Rottluff, Freundlich - Büsten der Bildhauer: Barlach, Hoetger, Lehmbruck - Dissonanz in Form und Gehalt.