Show Less
Restricted access

Frauen und Männer im Wechselschichtdienst

Belastung, Beanspruchung und Beanspruchungsfolgen bei Nacht- und Schichtarbeit

Series:

Beate Beermann

Schichtarbeit ist als medizinischer und psychosozialer Risikofaktor für die davon Betroffenen seit langem bekannt. Unklar ist jedoch, ob Frauen und Männer durch Schichtarbeit - unter sonst gleichen Arbeitsbedingungen - unterschiedlich beeinträchtigt werden. Dies ist die zentrale Fragestellung der hier vorgelegten Untersuchung. Anhand einer vergleichenden Studie bei Frauen und Männern im Wechselschichtdienst kann gezeigt werden, daß die Gesamtbelastung der Frauen deutlich höher ist, daß dies aber, zumindest in der Anfangsphase und bei Selbstselektionsmöglichkeiten, nicht zu unterschiedlichen Beanspruchungsfolgen führt. Die Ergebnisse werden im Zusammenhang ihrer Bedeutung für Arbeitsschutzregelungen diskutiert.
Aus dem Inhalt: Unterschiedliche Beeinträchtigung von Frauen und Männern durch Schichtarbeit - Physiologische Unterschiede - Unterschiede der sozialen Lebenssituation - Belastungsunterschiede - Beanspruchungsfolgen.