Show Less
Restricted access

Nietzsches Amor fati

Der Versuch einer Überwindung des europäischen Nihilismus

Series:

Kiyoshi Nishigami

Der späte Nietzsche setzte sich intensiv mit dem Problem des europäischen Nihilismus auseinander. Zu derselben Zeit entstand auch der Gedanke des «Amor fati», der gerade die Überwindung jenes Nihilismus darstellen sollte. Die philosophische Relevanz des «Amor fati» wurde zwar von manchen bedeutenden Interpreten erkannt, aber keiner von ihnen behandelte bisher den Gedanken ernsthaft. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich nun mit dem von der Forschung kaum berücksichtigten Zentralbegriff des späten Nietzsche und bemüht sich - ausgehend von der Problematik des Nihilismus und der Lehre von der ewigen Wiederkunft -, wesentliche Aspekte zur Vertiefung seines Verständnisses beizutragen.
Aus dem Inhalt: Nihilismus als die grundlegende Problemstellung Nietzsches - «Nietzsches Nihilismus» und «die ewige Wiederkunft des Gleichen» - «Amor fati» als dionysische Lebensauffassung.