Show Less
Restricted access

Interdisziplinäre Perspektiven der Kognitionsforschung

Series:

Helmut Hildebrandt and Eckart Scheerer

Im Zentrum des Buches steht der Beitrag verschiedener Disziplinen zum Problem der Repräsentation. Ein Schwergewicht liegt dabei auf biologischen oder der Biologie nahestehenden Modellen. Aktuelle Ergebnisse aus der neuropsychologischen, computationalen und psychologischen Forschung werden ebenso dargestellt und kritisch reflektiert wie Versuche der «Philosophy of Mind», präzise Grundlagen für die Auffassung des Mentalen zu erarbeiten. Das Buch versteht sich als Teilergebnis des interdisziplinären Forschungsprojekts «Mind and Brain», das 1989/90 unter Beteiligung von Wissenschaftlern aus verschiedenen Nationen und mit unterschiedlicher Herkunft am Zentrum für interdisziplinäre Forschung in Bielefeld stattfand.