Show Less
Restricted access

Traktat zur Methodik pädagogischer Forschung und Entwicklung

Eine einführende Studie

Series:

Ursula Mader

Der Autor führt in die Methodik pädagogischer Forschungs- und Entwicklungsarbeiten ein, nutzt dabei allgemeine Erkenntnisse wissenschaftlicher Methodologie, bezieht originäre Standpunkte und kommt zu eigenwilligen Aussagen. Im Vordergrund verfolgt er die große Linie methodischen Vorgehens. Häufiger Differierung in Begriffsgebrauch und Terminologie der Pädagogik wird mit einer klassifizierenden Systematik begegnet, die Mannigfaltigkeit pädagogisch-wissenschaftlicher Arbeiten unter vereinheitlichenden Gesichtspunkten erfaßt. Mit Hinweisen für die wissenschaftspraktische Tätigkeit besitzt die Schrift nicht nur den Charakter eines einführenden Leitfadens, sondern auch eines Methodenkompendiums mit praktischer Handreichung.
Aus dem Inhalt: Die pädagogische Wissenschaft und ihr Erkenntnissystem - Methodische Elemente pädagogisch-wissenschaftlicher Arbeiten - Die Phasen pädagogisch-wissenschaftlicher Arbeiten.