Show Less
Restricted access

Zur Geschichte der sozialdemokratischen Schulpolitik in der Zeit der Weimarer Republik

Eine historisch-pädagogische Analyse zur Schulpolitik der SPD in Deutschland in den Jahren von 1919 bis 1933- Eine Studie

Series:

Dirk Gentsch

Mit der vorliegenden Arbeit soll ein Versuch unternommen werden, die historische Genese der sozialdemokratischen Schulprogrammatik, die Haltung der SPD zur Weltlichkeit und ihre Stellung zur Einheitlichkeit der Schule (äußere und innere Schulreform) in der Weimarer Republik sowie zur Allgemeinbildung und «polytechnischen Bildung» als Ausdruck der Wissenschaftlichkeit ihrer Schulpolitik darzustellen.
Aus dem Inhalt: Sozialdemokrtische Schulpolitik in der Weimarer Republik - Schulprogrammatik - Haltung zur Weltlichkeit, Einheitlichkeit und Wissenschaftlichkeit der Schule.