Show Less
Restricted access

Sonstige Unternehmensverträge mit einer abhängigen GmbH

Series:

Carsten Führling

Die im Aktienrecht in 292 AktG für die Beteiligung einer AG geregelten anderen Unternehmensverträge, nämlich Gewinngemeinschaft, Teilgewinnabführungsverträge sowie Betriebspacht- und Betriebsüberlassungsvertrag, sind im GmbH-Recht nicht gesetzlich geregelt. Die Studie untersucht detailliert und umfassend diese Verträge für die Beteiligung einer GmbH, vom Abschluß über ihren Inhalt, die Fehlerhaftigkeit, die Änderung, bis hin zu ihrer Beendigung. Grundlage dafür ist eine differenzierte Untersuchung der Bedeutung der einzelnen Verträge im Verhältnis zum Statut der GmbH. Daraus ergeben sich für die Verträge GmbH-spezifische, vom Aktienrecht teilweise abweichende Folgen. Lediglich für einzelne Probleme befürwortet der Verfasser eine Analogie zum Aktienrecht, soweit sich GmbH-rechtlich keine interessengerechte Lösung ergibt.
Aus dem Inhalt: GmbH-Konzernrecht, Teilgewinnabführungsverträge, Gewinngemeinschaft, Betriebspacht- und Betriebsüberlassungsverträge, Funktion - Abgrenzung - Abschluß - Inhalt - Fehlerhaftigkeit - Änderung - Beendigung.