Show Less
Restricted access

Politische Bildung in Arbeit und Beruf

Die Gestaltung von Arbeits- und Lebenssituationen

Series:

Eberhard Jung

In Zeiten komplexer werdender Arbeits- und Lebensbeziehungen sind individuelle und kollektive Befähigungen zu deren menschenwürdigen Bewältigung mehr denn je gefordert. Für politische Bildungsprozesse bedeutet dies, daß der Arbeits- und Berufsbezug im Bereich beruflicher Grund- und Weiterbildung, neben der Behandlung gegenwärtiger und zukünftiger Schlüsselprobleme des menschlichen Zusammenlebens, eine immer größere Bedeutung erhält. In der vorliegenden fächerübergreifenden Studie deduziert und erprobt der Autor aus den Wissenschaftsbereichen Politische Bildung, Berufspädagogik, Arbeitswissenschaft, Qualifikationsforschung und Lernpsychologie einen eigenständigen didaktischen Ansatz. Dieser konstituiert sich in der Wechselbeziehung objektiver und subjektiver Determinanten von Lernprozessen und konkretisiert menschliches Verhalten als Bildungsdimension.
Aus dem Inhalt: Interdependenz von Allgemeinbildung, berufliche Bildung, politische Bildung - Ziele politischer Bildung - Situation politischer Bildung an berufsbildenden Schulen - Didaktische Konzeptionen - Rechtliche Rahmenbedingungen der Gestaltung von Arbeit - Arbeitswissenschaft - Arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse - Aspekte innovativer Entwicklung menschlicher Arbeit - Der subjekt-objektorientierte Ansatz der Gestaltung von Arbeits- und Lebenssituationen - Methodische Umsetzungen.