Show Less
Restricted access

Strategisches Marktauswahlverhalten mittelständischer Unternehmen auf internationalen Märkten

Eine theoretische Fundierung und empirische Untersuchung, dargestellt am Beispiel der Oberbekleidungsindustrie in der Bundesrepublik Deutschland

Series:

Frank Obbelode

Als zentraler Strategieinhalt eines strategisch ausgerichteten Managements gilt die Marktauswahl, das bewußte Leistungsengagement auf Märkten und in definierten Käufersegmenten. Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Marktauswahlverhalten mittelständischer Unternehmen auf internationalen Absatzmärkten. Die Basis bildet die Kennzeichnung des Marktauswahlverhaltens, verbunden mit der Erklärung dieses Verhaltens in Abhängigkeit von Kontext und Organisationsstruktur. Abschließend erfolgt eine Analyse des praktizierten Marktauswahlverhaltens unter Effizienzgesichtspunkten.
Aus dem Inhalt: Strategisches Marktauswahlverhalten auf internationalen Märkten als unternehmerische Entscheidung - Dimensionen internationaler Marktauswahl - Einflußgrößen auf die Ausgestaltung internationaler Marktauswahl - Empirische Überprüfung praktizierten Marktauswahlverhaltens in mittelständischen Unternehmen.