Show Less
Restricted access

Belastungserleben im LehrerInnenberuf

Eine Untersuchung der Arbeitserfahrungen von LehrerInnen der Sekundarstufe II

Series:

Sibylle Beetz-Redeker

Der Versuch einer Skizze der Arbeitsrealität von LehrerInnen ist Thema zahlreicher wissenschaftlicher Untersuchungen. Die vorliegende Untersuchung erschließt das Thema 'Arbeitserfahrungen' über die Befragung betroffener PädagogInnen. In offenen Interviews schildern LehrerInnen der Sekundarstufe II ihr Belastungserleben. Die Analyse der Textproduktionen ergibt Trends des Arbeitserlebens, die sich der Beziehungsebene, der Selbsterfahrungsebene sowie der Ebene der Belastungen im Schulalltag zuordnen lassen. Aus der exemplarischen Analyse der Interviews wird ein Strukturmodell des Belastungserlebens entwickelt. Das Modell akzentuiert die Subjektivität von Arbeitserfahrungen.
Aus dem Inhalt: Belastungen im LehrerInnenberuf (psychologischer, erziehungswissenschaftlicher, arbeitswissenschaftlicher Akzent - Problemzentrierte Interviews/qualitativer Ansatz - Strukturmodell des Belastungserlebens.