Show Less
Restricted access

Franz Xaver Kroetz' «Wildwechsel»

Zur Werkgeschichte eines dramatischen Textes in den Medien

Series:

Elke Gösche

Diese Studie versucht, am Beispiel des dramatischen Textes Wildwechsel die Variationen einer Idee im Hinblick auf Gemeinsames und Spezielles zu vergleichen. Sie zeichnet den Weg des Textes im deutschsprachigen Raum durch die verschiedenen Medien nach. Die einzelnen Realisationen werden aber nicht nach dem Kriterium der Werktreue beurteilt, sondern nach den Ergebnissen ihres Umgangs mit der jeweiligen Vorlage befragt. Im Rahmen des Vergleichs zielt die Arbeit auf das Verständnis der einzelnen Texte als Werk wie der Textreihe als einer Art 'Gesamtwerk'.
Aus dem Inhalt: «Wildwechsel» als Teil der Kulturgeschichte, als dramatischer Text, als Realisation im Theater - Realisation des Österreichischen Rundfunks - Realisation durch Rainer Werner Fassbinder.