Show Less
Restricted access

'Homo analogia'

Zur philosophisch-theologischen Bedeutung der 'analogia entis' im Rahmen der existentiellen Frage bei Erich Przywara S.J. (1889-1972)

Series:

Stefan Nieborak

Das Werk Erich Przywaras prägte zahlreiche Theologen und Philosophen dieses Jahrhunderts, ist selbst aber weitgehend unbekannt geblieben. Auf Grundlage der unveröffentlichten 'Wyhlen-Vorlesungen' Przywaras, deren Gehalt Nieborak erstmalig einem breiten Leserkreis zugänglich macht, bietet die vorliegende Abhandlung eine bislang noch nicht geleistete Darstellung der philosophisch-theologischen Gesamt-Konzeption Przywaras. Dabei wird deutlich, daß die Bedeutung der Analogie weit über die oft zitierte Formel des 4. Lateranense hinausreicht. Die Arbeit zeigt, daß die analoge Struktur der Wirklichkeit von einer geradezu existentiellen Brisanz ist. Dieses Buch bietet für die aktuelle philosophisch-theologische Diskussion eine Fülle bedeutsamer Anregungen.
Aus dem Inhalt: Methodologische Erkenntnistheorie - Relationale Wahrheit - Phänomenologie und Realogie - Analogie-Erkenntnistheorie - Philosophie der Transzendentalien - Sein als Analogie - Katholische Theologie der Imago Trinitatis.