Show Less
Restricted access

Die wirtschaftspolitische Willensbildung in der Schweiz

Ihre mögliche Verbesserung durch die Schaffung eines Eidgenössischen Wirtschaftsrates

Series:

IDEE SUISSE

Die vorliegende Untersuchung hat sich zur Aufgabe gestellt, in der Schweiz nach Möglichkeiten und Grenzen einer Beteiligung der Verbände an der wirtschaftspolitischen Willensbildung zu suchen. In diesem Zusammenhang steht das Problem der Institutionalisierung der Verbändebeteiligung aus politisch-soziologischer und juristischer Sicht im Vordergrund. Die erarbeiteten Aussagen sind dabei als ein Diskussionsbeitrag zur Totalrevision der Bundesvervassung zu verstehen und sollen die Meinungsbildung zur Schaffung eines «eidgenössischen Wirtschaftsrates» in sachlicher Weise anregen.
Aus dem Inhalt: Die wirtschaftspolitische Willensbildung in der Schweiz: Grundlagen, Analyse, Grenzen - Die Mobilisierung von Gegenkräften - Der Wirtschaftsrat als Lösungsvorschlag: Verfassungsrecht- liche Grundlagen, Ausgestaltungsform, Funktionen, Wirkungsmöglichkeiten - Ergebnisse.