Show Less
Restricted access

Gesundheitsbewußtsein

Theoretische und empirische Analysen unter besonderer Berücksichtigung von Bewegung und Entspannung

Series:

Claudia Pohle

Gesundheit und Gesundheitsförderung gewinnen zunehmende Bedeutung in der Öffentlichkeit von Krankenkassen, Kommunen und Betrieben. Auf der Basis eines ganzheitlichen Gesundheitsverständnisses wird in der vorliegenden Arbeit ein Modellansatz «Gesundheitsbewußtsein» entwickelt, welcher als Bindeglied zwischen Theorie und Praxis «technologische» Hilfestellungen für Diagnostik und Intervention im Bereich der Gesundheitsförderung geben kann. Dabei dient die Klassifikation unterschiedlicher gesundheitspsychologischer Grundorientierungen als Ansatzpunkt für die Konzeption zielgruppenspezifischer Maßnahmen mit den inhaltlichen Schwerpunkten Bewegung und Entspannung.
Aus dem Inhalt: Gesundheitsbegriff - Prävention und Gesundheitsförderung - Bewegung und Entspannung als Gesundheitsverhalten - Gesundheitspsychologische «Typen» - Gesundheitsintervention im Betrieb.