Show Less
Restricted access

Analyse der Industrieprivatisierung in Polen, Ungarn und der CSFR

Series:

Michael Kost

Die Privatisierung von Staatsvermögen ist ein entscheidender Schritt beim Aufbau des Privatsektors in Ostmitteleuropa. Der Autor untersucht die in den Vergleichsländern angewandten Privatisierungskonzeptionen, unterbreitet Vorschläge zu deren Weiterentwicklung und gibt Privatisierungsempfehlungen für andere Transformationsländer, die erst am Beginn ihrer Privatisierung stehen. Daneben werden die bereits abgeschlossenen Industrieprivatisierungen ausgewertet und angebots- und nachfrageseitige Privatisierungserfolgsfaktoren abgeleitet.
Aus dem Inhalt: Länderspezifische Strategien für die Industrieprivatisierung in Polen, Ungarn und der CSFR - Empirische Privatisierungsergebnisse nach Industriebranchen - Erkenntnisse sowie Weiterentwicklung der ostmitteleuropäischen Industrieprivatisierung.