Show Less
Restricted access

Marktaustrittsstrategien

Series:

Guido Schmidt

Die Unternehmen müssen sich zunehmend mit den Problemen befassen, die entstehen, wenn frühere Erfolgspotentiale erodiert sind und/oder derzeitige Erfolgsquellen nicht effektiv abgesichert werden können. Die Strategische Planung muß daher auch Überlegungen zum Marktaustritt einschließen. Der Rückzug von bestehenden Tätigkeitsfeldern kann der Neuverteilung von Mitteln in Verwendungen mit größeren Erfolgsaussichten dienen und damit zu einer nachhaltigen Steigerung der Ertragskraft der Unternehmung führen. Die vorliegende Arbeit zeigt grundsätzliche strategische Optionen auf, wie sich Unternehmen verhalten können, wenn die Entscheidung zum Marktaustritt getroffen wurde. Dabei wird neben den Möglichkeiten der Marktbearbeitung auch auf die Schwierigkeiten der internen Durchsetzung von Umstrukturierungsmaßnahmen eingegangen.
Aus dem Inhalt: Marktwahl - Marktabwahl - Marktaustrittsbarrieren - Abschöpfungsstrategien - Ausverkaufsstrategien - Management von Strategischen Geschäftsfeldern - Widerstände bei organisatorischen Anpassungen.