Show Less
Restricted access

Arbeit und Integration

Zur Bedeutung von Arbeit in der Jugendsozialarbeit am Beispiel von Projekten freier Träger

Series:

Reinhard Lang and Friedrich Haunert

Der Begriff Arbeit spielt eine zentrale Rolle in der Jugendhilfe. Was aber meinen Jugendliche und SozialarbeiterInnen, wenn sie von Arbeit reden? Taugt Arbeit am «Ende der Arbeitsgesellschaft» noch zur Integration? Unter Rückgriff auf sozialhistorische und sozialphilosophische Forschung wird der Bedeutungswandel von Arbeit in Beziehung gesetzt zu Konzepten sozialpädagogischer Projekte. Die verschiedenen Bedeutungen, die Jugendliche und SozialarbeiterInnen der Arbeit jeweils zuweisen, werden mit Hilfe qualitativer Interviews untersucht. Die Autoren kommen zu dem Ergebnis, daqualitativer Interviews untersucht. Die Autoren kommen zu dem Ergebnis, daß mit einem ausschließlichen Bezug auf traditionelle Bedeutungen heute weder die pädagogisch vermittelte Motivation zur Erwerbsarbeit noch die gesellschaftliche Integration Erfolg haben können.
Aus dem Inhalt: Rahmenbedingungen von Jugendsozialarbeit - Historische Entwicklung des Begriffs Arbeit - Differenzierung des Arbeitsbegriffs - Sozial- und Arbeitsmarktpolitik - Arbeitslosigkeit - Armut - Selbstinszenierung und Arbeit - Modernisierung sozialpädagogischer Projekte - Praxisbeispiel.