Show Less
Restricted access

Privatisierung der GTZ?

Deregulierungspotentiale in der Entwicklungszusammenarbeit

Series:

Reinhold Rickes

Die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) mbH unterstützt als staatliches Unternehmen die Bundesregierung bei der Verwirklichung ihrer entwicklungspolitischen Ziele. Die vorliegende Studie analysiert aus ordnungspolitischer Sicht die Strukturen, Verhaltensweisen und Marktergebnisse der GTZ in der Entwicklungszusammenarbeit. Dabei wird insbesondere untersucht, welche Aufgaben der Entwicklungszusammenarbeit privat oder staatlich erfüllt werden sollten.
Aus dem Inhalt: Ordnungspolitische Bewertung der GTZ in der Entwicklungszusammenarbeit - Staatliche und private Aufgaben der Entwicklungszusammenarbeit - Technische, Finanzielle, Personelle Zusammenarbeit oder Wirtschaftliche, Soziale Zusammenarbeit.