Show Less
Restricted access

Umweltsituation und Umweltpolitik in der ausgehenden Sowjetunion:

Eine vergleichende Fallstudie

Series:

Astrid Fey

In der politikwissenschaftlichen Forschung sind die Umweltprobleme und die Umweltpolitik in der früheren Sowjetunion sowohl Gegenstand international vergleichender Studien als auch länderspezifischer Einzelbetrachtungen. In der vorliegenden Arbeit werden diese bisher weitgehend getrennt voneinander verfolgten Forschungsstrategien miteinander verbunden. Dazu werden die Umweltsituation, die Umweltschutzleistung und die Handlungsbedingungen der Umweltpolitik in der ehemaligen UdSSR untersucht. Dies geschieht zuerst in einer komparatistischen, stark empirisch ausgerichteten Analyse, danach überwiegend deskriptiv, aus innerstaatlicher Sicht. Das Schwergewicht der Studie liegt auf der Gorbatschow-Ära. Ergänzend wird auf umweltrelevante Veränderungen nach dem Ende der UdSSR eingegangen.
Aus dem Inhalt: Forschungsansätze zur Bedingungsanalyse umweltpolitischer Steuerung - International vergleichende Daten zur Umweltsituation - Rahmenbedingungen umweltentlastender Politikeffekte aus komparatistischer Sicht - Bereiche (post)sowjetischer Umweltbelastung - Handlungsbedingungen (post)sowjetischer Umweltpolitik.