Show Less
Restricted access

Die Marktanalyse als Basis entscheidungsorientierter Verfahren im Vertriebsbereich

Series:

Stephan Dobner

Die Bereitstellung entscheidungsorientierter Planungs- und Steuerungsinformationen und deren entscheidungsorientierte Nutzung im Kontext potentialorientierter Vertriebscontrollingsysteme ist Thema der vorliegenden Studie. Die hier entwickelten Konzepte - dabei handelt es sich um ein Modell zur Bewertung regionaler Teilmärkte und um einen regressionsanalytischen Ansatz zur Erklärung kleinräumiger Absatzvolumina - basieren methodisch auf einem mikrogeographischen Marktsegmentierungssystem. Die Verwendung dieser Datenintegrationssysteme ermöglicht die Regionalisierung von Marktstrukturinformationen, deren Verfügbarkeit in der Praxis bislang nur auf hohen Aggregationsebenen gegeben ist. Die Bereitstellung von Marktanteils- und Marktvolumensdaten hinunter bis auf Stadtbezirksebene ist dabei möglich. Konkrete Anwendungsmöglichkeiten, die in dieser Studie aufgezeigt werden, erstrecken sich auf die Themenkomplexe potentialorientierte Ressourcenallokations- und Vertriebssteuerungsentscheidungen.
Aus dem Inhalt: Studie aus dem Finanzdienstleistungssektor - Mikrogeographische Marktsegmentierung - Konzept zur Bewertung kleinräumiger Teilmärkte - Potentialorientierte Außendienststeuerung.