Show Less
Restricted access

Fachsprachliche Wortgruppen in englischen und deutschen Texten der Mikroprozessortechnik

Series:

Brunhilde Kissig

Diese Arbeit leistet einen Beitrag zur Fachlexikologie und -lexikographie sowie zum fachbezogenen Fremdsprachenunterricht. Sie untersucht je 20'000 englische und deutsche Wortgruppen aus dem Gebiet Mikroprozessortechnik. Nach der Erörterung des linguistischen Forschungsstandes werden die englischsprachigen Wortgruppen aus relevanten Textsorten über den Mikroprozessor Intel 80386 (Hardware- und Softwarehandbücher, Datenblatt, Produktbeschreibung, Zeitschriftenartikel) strukturell klassifiziert und frequentiell bzw. onomasiologisch geordnet. Besonders im verbalen Bereich werden englischsprachigen Wortgruppen (teil)äquivalente deutsche Entsprechungen zugeordnet. Die Arbeit bietet Kollokationsnetzwerke und Vorschläge für die Gestaltung von Wortgruppenlisten im Englischen und Deutschen, die von Fachübersetzern, Lexikographen und Lehrern im fachbezogenen Fremdsprachenunterricht nachgenutzt werden können.
Aus dem Inhalt: Gegenstand, Ziel, Methode der Arbeit - Kommunikationsbereich Mikroprozessortechnik - Wortverbindungen als Gegenstand der Fachsprachenforschung - Strukturanalyse des Korpus - Linguistische Auswertung der Korpusanalyse - Zusammenfassung und Ausblick.