Show Less
Restricted access

Aktive Musiktherapie: Stimmungen, Therapieerleben und immunologisch relevante Speichelparameter

Series:

Anne Müller

Kreativ-therapeutische Ansätze wie die aktive Musiktherapie gewinnen in der stationären Behandlung von Patienten mit psychosomatischen Erkrankungen zunehmend an Bedeutung. Die vorliegende Studie beschreibt und analysiert psychologische und immunologische Prozesse bei aktiver Gruppenmusiktherapie; Befindlichkeiten, immunologische Indikatoren (Speichelparameter) und Therapieerleben werden erfaßt und ihre Wechselbeziehungen analysiert. Mit dem verwendeten Instrumentarium konnte gezeigt werden, daß Patienten situativ wechselnd die Musiktherapie als Eustreß (im Sinne von Herausforderung bei emotionaler Destabilisierung mit der Hoffnung auf Rückführung zu erwünschtem psycho-physiologischen Gleichgewicht) oder als Distreß (im Sinne von Streß bei emotionaler Destabilisierung mit folgendem psycho-physiologischen Fehlgleichgewicht) erleben und bewältigen.
Aus dem Inhalt: Aktive Musiktherapie - Psychosomatik - Kreativ-therapeutische Ansätze - Therapieerleben - Stimmungen - Stationäre Psychotherapie - Speichel-IgA - Speichel-Cortisol - Psychoneuroimmunologie - Empirische Psychotherapieforschung.