Show Less
Restricted access

Spanisches Anwaltsrecht

Eine Studie im Hinblick auf die Niederlassungs- und Dienstleistungsfreiheit für Rechtsanwälte in den Mitgliedsstaaten der EG

Series:

Mark Odenbach

Die Arbeit hat die erstmalige Herausarbeitung und Systematisierung der öffentlich-, zivil-, straf-, prozeß- und europarechtlichen Rechtsnormen, die auf die Anwaltstätigkeit in Spanien Anwendung finden, zum Gegenstand. Besondere Schwerpunkte sind die Rechtsquellensystematik des spanischen Rechts, das anwaltliche Vertrags- und Haftungsrecht sowie die Umsetzung des EG-Anwaltsrechts in Spanien. Oftmals enthält die Studie Feststellungen, die hinsichtlich ihrer Relevanz deutlich über den Bereich des Anwaltsrechts hinausgehen und für weite Bereiche des spanischen Rechts Gültigkeit haben. So dient z.B. die Abhandlung des spanischen Anwaltshaftungsrechts gleichzeitig als Darstellung des spanischen Schadensersatzrechts insgesamt.
Aus dem Inhalt: Grundlagen - Öffentliches Anwaltsrecht - Anwaltsprivatrecht - Anwaltsstrafrecht - Anwaltsprozeßrecht - EG-Anwaltsrecht und die nationalen Normen zu seiner Konkretisierung und Umsetzung.