Show Less
Restricted access

Psychologie der Höflichkeit

Analyse des höflichen Aufforderns im betrieblichen Kontext am Beispiel von Arbeitsanweisungen

Series:

Matthias Schmelz

Mit dem programmatischen Titel 'Psychologie der Höflichkeit' bietet die Studie ein neues Forschungsparadigma für die sozialpsychologische und linguistische Analyse von Kommunikationsprozessen an. Hölichkeit meint das Alltagswissen von Mitgliedern einer Kultur über effizientes Sozialverhalten. Der Zusammenhang von verbaler Indirektheit, Konventionalität der Formulierung und situativer Bedingung wird am Beispiel des höflichen Aufforderns untersucht.
Aus dem Inhalt: Höflichkeit gleich Indirektheit - Imagearbeit im eigenen und im Bezugsrahmen des Partners - Sprachliche Konventionalität - Sprachmusteranalyse - Dialogizität.