Show Less
Restricted access

Literatur der deutschen Jugendbewegung

Bürgerliche Ökologiekonzepte zwischen 1900 und 1918

Series:

Peter Morris-Keitel

Im Mittelpunkt vorliegender Untersuchung stehen die ökologischen, politischen und kulturellen Aspekte der bürgerlichen Jugendbewegung. Als historische Vorlage dienen dabei jene ins Sozialbetonte und Ökologiebewußte ausgreifenden Konzepte der zahlreichen Reform- und Naturschutzbestrebungen um 1900, deren Widerspiegelung in der Literaturproduktion der bürgerlichen Jugendbewegung - im wesentlichen des Wandervogels - einer kritischen Prüfung unterzogen wird. Der Aktualität dieser Konzepte im Umgang mit Naturwerten gilt die besondere Aufmerksamkeit.
Aus dem Inhalt: Zur Aktualität der bürgerlichen Jugendbewegung - Ökologische Konzepte im 18. und 19. Jahrhundert - Ökologische Konzepte in der Literatur der bürgerlichen Jugendbewegung - Jugendbewegtes Engagement gegen die Vernichtung der Natur.