Show Less
Restricted access

Das historisch-politische Lied im Geschichtsunterricht

Exemplifiziert am Einsatz von Liedern des Nationalsozialismus und ergänzt durch eine empirische Untersuchung über die Wirkung dieser Lieder

Series:

Fridolin Wimmer

Zunehmender Rechtsradikalismus und Neonazismus vor allem bei Jugendlichen stellen die Schule als wichtige Erziehungsinstanz vor neue Herausforderungen. Die Struktur des Nationalsozialismus und die Gefährlichkeit seiner Ideologie sind Schülern jedoch nur sehr schwer zu vermitteln. In der Arbeit wird ein Unterrichtsprojekt beschrieben, das versucht, Schülern das Thema Nationalsozialismus auf eine etwas unkonventionelle Art näherzubringen. Dabei werden nationalsozialistische Lieder als neue Quelle für den Geschichtsunterricht erschlossen und ihre Wirkung mit Methoden der Musikpsychologie empirisch überprüft. Die Ergebnisse zeigen, daß die Beteiligten über Selbsterfahrung zu ideologiekritischem Denken und einer persönlichen Aufarbeitung der Thematik angeregt werden.
Aus dem Inhalt: Problemstellung - Historisch-politisches Lied: Begriff und Medium - Politische Lieder im Nationalsozialismus - Unterrichtliche Realisation - Darstellung der Untersuchung - Auswertung - Bedeutung historisch-politischer Lieder für den Geschichtsunterricht.