Show Less
Restricted access

Politik und Gesellschaft in Kenia

Zur Evolution einer afrikanischen Gesellschaft während der britischen Kolonialherrschaft

Series:

Klaus Voll

Diese Arbeit rekonstruiert die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen innerhalb der afrikanischen Bevölkerung während der britischen Kolonialherrschaft in Kenia. Anknüpfend an Überlegungen einer kritischen Theorie der Modernisierung werden wichtige ethnische und gesellschaftliche Gruppen mit ihren Organisations-, Wirtschafts- und auch kulturell-religiösen Formen im Spektrum von Kollaboration und Widerstand gegenüber der Kolonialmacht analysiert. Dieser Ansatz einer historisch fundierten Theorie sozialer Evolution afrikanischer Gesellschaften trägt zum Verständnis postkolonialer Entwicklungsprozesse in Afrika bei.
Aus dem Inhalt: Strukturmerkmale vorkolonialer afrikanischer Gesellschaften - Koloniale Eroberung, Herrschaftsstabilisierung, Kollaboration - Politischer und militärischer Widerstand - Nationalismus vor dem Hintergrund sich verändernder politischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Strukturen.