Show Less
Restricted access

Ansätze zur Messung des Harmonisierungs- und Standardisierungsgrades der externen Rechnungslegung

Series:

Vera Marcelle Krisement and Universität Münster

Mit zunehmender Bedeutung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen entstanden Bestrebungen, die unterschiedlichen nationalen Rechnungslegungssysteme bzw. die auf ihnen basierenden Jahresabschlüsse zu harmonisieren bzw. zu standardisieren. Der Erfolg dieser Bestrebungen wird in der Literatur sehr unterschiedlich beurteilt. Diese Arbeit leistet einen Beitrag zur Objektivierung der Beurteilung solcher Bestrebungen. Dazu werden zunächst die Begriffe «Harmonisierung und Standardisierung der Rechnungslegung» definiert und operationalisiert. Daraus kann dann ein Vorschlag zur intersubjektiv nachprüfbaren Messung des Harmonisierungs- und Standardisierungsgrades abgeleitet werden. Die praktische Anwendbarkeit des entwickelten Meßkonzeptes wird an einem Beispiel demonstriert.
Aus dem Inhalt: Harmonisierung und Standardisierung der externen Rechnungslegung als Formen der Vergleichbarkeit von Informationen - Messung des Harmonisierungs- und Standardisierungsgrades mit Hilfe von Konzentrationsindizes - Berücksichtigung multipler Berichterstattung - Anwendung des Meßkonzeptes auf eine Erhebung zur europäischen Rechnungslegungspraxis.