Show Less
Restricted access

Eigentumsschutz in europäischen Völkerrechtsvereinbarungen

EMRK, Europäisches Gemeinschaftsrecht, KSZE-- unter Berücksichtigung der historischen Entwicklung

Series:

Sven Brandt

Der Schutz des Eigentums ist nicht nur eine zentrale Voraussetzung für das Funktionieren einer nunmehr ganz Europa umfassenden, marktwirtschaftlich orientierten Wirtschaftsordnung. Vielmehr gewährt er auch dem einzelnen eine ökonomische Grundlage für die Verwirklichung seiner elementaren Grund- und Menschenrechte. Im Rahmen der EMRK, der Europäischen Gemeinschaften und der KSZE hat sich ein gemeineuropäischer Standard zum Schutz des Privateigentums etabliert, dessen Geschichte, Inhalte und Grenzen diese Arbeit darstellt.
Aus dem Inhalt: Eigentum, Inhalt und Grenzen - Völkerrecht, Europarecht, Staatsrecht - hard law - soft law - Völkerrechtsgeschichte.