Show Less
Restricted access

Königsberg

Beiträge zu einem besonderen Kapitel der deutschen Geistesgeschichte des 18. Jahrhunderts

Joseph Kohnen

Dieses Buch vereinigt internationale Beiträge zu Philosophie, Theologie, Dichtung und lokaler Kulturgeschichte im Königsberg des 18. Jahrhunderts. Aus vielfältiger, vorwiegend weniger bekannter Sicht beleuchtet das Wirken der bedeutendsten Vertreter der ostpreußischen Geistesgeschichte die abgelegene Provinzhauptstadt als Schnittpunkt und Zentrum zugleich der wesentlichen Kulturströmungen Mittel- und Osteuropas.
Aus dem Inhalt: Philosophische Aufsätze zu Kant und Hamann - Verlagswesen: «Die Königsbergschen Gelehrten und Politischen Zeitungen» - Studien zum Wirken Th. G. v. Hippels, Scheffners, Starcks, Herders, Gadebuschs und Baczkos - Altphilologie - Judentum in Königsberg.