Show Less
Restricted access

Strukturwandel des japanischen Distributionssystems

Konsequenzen für das vertikale Marketing in Japan

Series:

Hendrik Gottschlich

Vor dem Hintergrund anhaltender Spannungen zwischen Japan und seinen Handelspartnern steht das japanische Distributionssystem häufig als Handelshemmnis in der Kritik. Bedingt durch eine schrittweise Liberalisierung unterliegt die Distribution in Japan inzwischen jedoch einem dynamischen Veränderungsprozeß, der neue Strategien der Marktbearbeitung und des vertikalen Marketings erfordert. Basierend auf einer empirischen Befragung japanischer und nichtjapanischer Hersteller zeigt die Studie moderne Strategien auf, die in unterschiedlichen Marktsituationen zur Sicherung und zum Ausbau erfolgreicher Marktpositionen dienen können.
Aus dem Inhalt: Strukturelle Veränderung der japanischen Konsumgüter-Distribution - Gestaltung vertikaler Marketing-Strategien - Empirische Untersuchung von 100 japanischen und nicht-japanischen Konsumgüterherstellern.