Show Less
Restricted access

Kunst und Weltgefühl

Die bildende Kunst in der Sicht Oswald Spenglers- Darstellung und Kritik

Series:

Ingo Kaiserreiner

Der Autor stellt die Kunsttheorie Oswald Spenglers dar und entwickelt in der Kritik dazu eigene kunsttheoretische Überlegungen. Er wendet sich gegen Spenglers Auffassung, die Renaissance sei eine Verirrung der abendländischen Seele gewesen und begründet seine eigene Sicht der Renaissance als einer zutiefst abendländischen Kunst. Untersucht wird weiterhin Spenglers totales Mißverständnis der Kunst seiner eigenen Zeit. Spenglers Ansicht, der Expressionismus sei die Scharlatanerie einer Verfallszeit, wird die Theorie entgegengesetzt, gerade in diesem Stil habe die faustisch-abendländische Ausdruckssprache ihre äußerste Steigerung erfahren.
Aus dem Inhalt: Die Kunsttheorie Oswald Spenglers und die bisher veröffentlichte Kritik dazu - Die Problematik von Spenglers Sicht der Renaissance und des Expressionismus - Eigene Theorie des Expressionismus.