Show Less
Restricted access

Vergleichende Literaturwissenschaft

Erster Bericht: 1968–1977

Series:

Ulrich Weisstein

Der vorliegende Forschungsbericht erfasst im Wesentlichen den Zeitraum 1968–1977, ist also als Supplement zur Einführung in die Vergleichende Literaturwissenschaft (Stuttgart, 1968) zu betrachten. Um das Anschwellen der zu behandelnden Materie ins Uferlose zu vermeiden, sollen künftige Nachträge jeweils die Sekundärliteratur eines halben Jahrzehnts (1978–1982, 1983–1987 usw.) aufführen. Die hier gebotene Übersicht beschränkt sich, um Überschneidungen mit den innerhalb der gleichen Reihe geplanten Bänden zur Allgemeinen Literaturwissenschaft (sprich: Literaturtheorie), Poetik und Rhetorik zu vermeiden, auf die Registrierung der in der Berichtszeit publizierten Arbeiten zur Geschichte, Theorie und Methodologie bzw. Terminologie des Faches. Sie will und darf kein Katalog komparatistischer Einzelstudien sein. Betont werden stets die neuen Aspekte; Kritik geübt wird hingegen an denjenigen Momenten und Perspektiven, die das schon gewonnene Bild verunklären.
Inhalt: Vorwort – Abkürzungen – AILC/ICLA – Periodica und Festschriften – Einfluss und Vergleich – Imagologie – Periodisierung – Gattungstheorie und Gattungsgeschichte – Thematologie (Stoff- und Motivgeschichte) – Wechselseitige Erhellung der Künste – Bibliographien – Bibliographie 1968–1977.