Show Less
Restricted access

Die zeitliche Beschränkung des Versicherungsschutzes in der Rechtsschutzversicherung

Series:

Claudius Mann

Seit über 15 Jahren gelten die ARB 75. Nach längeren Reformarbeiten steht nun die Einführung eines grundsätzlich neuen Bedingungswerkes bevor. In Versicherungsverträgen besteht Versicherungsschutz für Versicherungsfälle im versicherten Zeitraum, der im Kern durch Beginn und Ende des Vertragsverhältnisses bestimmt wird. Die vorliegende Arbeit untersucht die Besonderheiten der Rechtsschutzversicherung in Bezug auf diese Faktoren im Vergleich der beiden genannten Bedingungswerke.
Aus dem Inhalt: Begriff des Versicherungsfalles im Rechtsschutz - Zeitliche Bestimmung des Versicherungsfalles - Beginn der materiellen Haftung - Ende der materiellen Haftung - Beendigung des Versicherungsverhältnisses.