Show Less
Restricted access

Betriebliche Altersversorgung

Der staatliche Einfluß auf soziale Sicherung und Kapitalbildung

Series:

Ulrich Balz

Der Gesetzgeber will die Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung durch eine Vielzahl von Sondervorschriften im Arbeits-, Steuer- und Sozialabgabenrecht fördern. Um die Wirkung dieses Instrumenteneinsatzes beurteilen zu können, wird zunächst die Frage nach der ökonomischen Funktion der betrieblichen Altersversorgung gestellt. Anschließend werden die Instrumente auf ihre Distributions- und Allokationswirkungen untersucht. Anhand eines effektiven Rentensteuersatzes, der alle steuer- und sozialabgabenrechtlichen Maßnahmen bei Arbeitgeber und Arbeitnehmer einbezieht, kann die Höhe der staatlichen Förderung gemessen werden. Die Arbeit schließt mit einer Bestandsaufnahme der Verbreitung betrieblicher Altersversorgung und einem Reformvorschlag zur Besteuerung.
Aus dem Inhalt: Soziale Sicherung - Förderung volkswirtschaftlicher Kapitalbildung - Betriebliche Altersversorgung als Versicherungsvertrag zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber - Wirkungen Arbeits- und Steuer-/Sozialabgabenrecht - Effektive Steuersätze - Verteilungs- und allokationspolitische Beurteilung - Verbreitung betrieblicher Altersversorgung.