Show Less
Restricted access

Rechtsprobleme bei der Zulassung von Abfallentsorgungsanlagen zur Ablagerung von Abfällen

Unter besonderer Berücksichtigung der verwaltungsgerichtlichen Rechtsschutzmöglichkeiten Dritter gegenüber abfallrechtlichen Planfeststellungen

Series:

Yeon-Tae Kim

Zur geordneten Abfallentsorgung ist die Errichtung neuer Deponien unumgänglich. Angesichts der vorhandenen Entsorgungsengpässe einerseits und der erheblichen Widerstände der Bevölkerung andererseits gewinnen bei der Zulassung von Deponien insbesondere die Fragen nach den Beteiligungsrechten in den Verwaltungsverfahren und der Möglichkeit verwaltungsgerichtlichen Rechtsschutzes immer mehr an Gewicht. Die vorliegende Arbeit befaßt sich mit dem abfallrechtlichen Planfeststellungsverfahren und den Zulassungsvoraussetzungen. Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen die verwaltungsgerichtlichen Rechtschutzmöglichkeiten Dritter gegenüber abfallrechtlichen Planfeststellungen.
Aus dem Inhalt: Grundprinzipien umweltgerechter Abfallentsorgung - Abfallrechtliches Planfeststellungsverfahren - Zulassungsvoraussetzungen - Verwaltungsgerichtliche Rechtsschutzmöglichkeiten Dritter.