Show Less
Restricted access

Zwischen Tradition und Innovation:- Zur Musikausbildung der Lehrer in Österreich

Zur Musikausbildung der Lehrer in Österreich

Series:

Elisabeth Henderson-Pillgrab

Der Stellenwert der Musik im österreichischen Schulwesen steht seit langem im Brennpunkt der pädagogischen Diskussion zwischen Tradition und Innovation. Diese Untersuchung stellt einen systematisch-analytischen Beitrag dar zur Reform der Lehrerausbildung für den Bereich Musikerziehung in Österreich. Die Zielvorstellung umfaßt einerseits die Entwicklung besonderer Persönlichkeitseigenschaften der zukünftigen Lehrer, die Entfaltung ihrer musikpädagogischen Kompetenzen und kommunikativen Fähigkeiten. Andererseits ist als Voraussetzung hierfür die Erweiterung institutioneller Strukturen und das Aufbrechen tradierter Angebotsformen anzustreben.
Aus dem Inhalt: Institutionskritische und historische Analyse der Lehrerausbildung in Österreich - Klassenlehrerprinzip - Probleme der derzeitigen Musikausbildung - Persönlichkeitseigenschaften der Musiklehrer - Kommunikation als Grundlage musikalischer Interaktion - Musikpädagogisches Handeln - Innovationen zur Lehrerausbildung im Fachbereich Musikerziehung.