Show Less
Restricted access

Europäische Reiseberichte des späten Mittelalters

Eine analytische Bibliographie. Teil 2- Französische Reiseberichte

Series:

Werner Paravicini

Der zweite Teil der analytischen Bibliographie europäischer Reiseberichte des späten Mittelalters gliedert sich in einen Hauptteil sowie einen Exkurs. Im Hauptteil sind Reisen von Franzosen aus den Jahren 1300 bis 1534 verzeichnet, die vor allem Rom, Santiago de Compostela und Jerusalem zum Ziel hatten. Im Rahmen eines Exkurses werden die französischen Gesandtschaftsreisen nach Konstantinopel erfaßt, die chronologisch an den Hauptteil anschließen und bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts bearbeitet wurden. In 53 Einzelnummern werden Angaben zur Person der Reisenden, zu den Manuskripten und Drucken ihrer Berichte sowie die Itinerare zur Verfügung gestellt. Neben einer ausführlichen Bibliographie der Forschungsliteratur werden die verfügbaren Editionen genannt und schließlich auch Besonderheiten der Reise vermerkt. Mehrere Verzeichnisse und ein Orts- und Personenregister erschließen die Bibliographie.
Aus dem Inhalt: Analytische Bibliographie der französischen Reiseberichte des späten Mittelalters (1300-1530) - Exkurs: analytische Bibliographie der französischen Reisenden im ottomanischen Reich in den 30er und 40er Jahren des 16. Jahrhunderts (1535- ca. 1551).