Show Less
Restricted access

Integration als Ziel beruflicher Bildung

Erfahrungen aus einem berufsqualifizierenden Modellprojekt für Aussiedler aus Osteuropa

Rolf Dobischat, Georg Walter, Antonius Lipsmeier and Michael Wacker

Die berufliche Integration von Aussiedlern aus Osteuropa kann nur dauerhaft erfolgreich sein, wenn die vielfältigen sozialen und beruflichen Problemlagen der Aussiedler in die Konzepte der beruflichen Qualifizierung eingehen. Zu berücksichtigen ist dabei, daß berufsqualifizierende Maßnahmen neben verwertbaren berufsfachlichen Qualifikationen auch sprachliche und soziale Kompetenzen curricular und didaktisch-methodisch verbindend vermitteln müssen. Vorgestellt wird ein erprobtes Konzept, das im Rahmen eines mehrjährigen berufsbildungspolitischen Modellversuchs entwickelt, durchgeführt und evaluiert wurde.
Aus dem Inhalt: Berufliche Qualifizierung von Aussiedlern - Konzepte für berufsintegrierende Bildungsmaßnahmen - Curriculare und didaktisch-methodische Strukturen von Bildungskonzepten für Aussiedler.