Show Less
Restricted access

Personalbibliographie von Gustav Meyrink

Series:

Evelin Aster

Gustav Meyrink war an der Wende von der Neuromantik zum Expressionis- mus und Nachexpressionismus hin einer der interessantesten Prosa-Erzähler der deutschen Literatur. Sein Werk weist mehrere Facetten auf und reicht vor allem von der grotesken, kulturkritischen und sozialen Satire bis zum Versuch der Aufschliessung und literarischen Bewältigung okkulter und mystischer Phänomene verschiedenster Art und Herkunft. Die Meyrink-Bibliographie von Evelin Aster unternimmt zum ersten Mal den systematischen Versuch, alle Werke, ob öffentlich gedruckt oder nicht, zu erfassen und anzuführen. Auch eine erste Erfassung des Briefwechsels von Meyrink wird hier gegeben.
Aus dem Inhalt: Werke in Buchform - Werke in Zeitschriften und Zeitungen - Manuskripte und Korrespondenz - Bücher, Dissertationen und Artikel über Meyrink und sein Werk - Uebersetzungen - Vor- bzw. Nachworte - Illustrationen.