Show Less
Restricted access

Entwurf und Implementierung eines prozeßorientierten Simulationssystems unter besonderer Berücksichtigung der Rechenzeit

Series:

Matthias Kopitzki

Ziel dieser Arbeit ist es, Möglichkeiten für eine Beschleunigung der PC-basierten Simulation aufzuzeigen. Basis ist das neue entwickelte Simulationssystem PC-SIM. Aufbauend auf einer Simulationsmodellierungssprache werden die wichtigsten Grundkonzepte der Realisierung und Implementierung dargestellt und mit kommerziellen Simulationssystemen verglichen. Auf der Grundlage einer kritischen Würdigung bisheriger Untersuchungen werden 26 bekannte, neuartige und modifizierte Algorithmen und Datenstrukturen in die Ablaufsteuerung von PC-SIM integriert und mittels sechs ausgewählter Simulationsmodelle hinsichtlich der Rechenzeit untersucht. Durch Übertragung von Ideen und Konzepten der parallelen bzw. verteilten Simulation wird ein neues Verfahren für eine beschleunigte Ablaufsteuerung entwickelt und der prozeßorientierten Ablaufsteuerung gegenübergestellt.
Aus dem Inhalt: Problembereiche im Rahmen der Simulation - Diskrete Simulation - Das Simulationssystem PC-SIM: Simulationssprache und Grundkonzepte der Realisierung - Empirische Untersuchungen mit PC-SIM - Algorithmen und Datenstrukturen - Parallele Simulation.