Show Less
Restricted access

Graduierung von Schmerzen und Funktionseinschränkungen bei Erkrankungen am Stütz- und Bewegungsapparat

Ergebnisse einer epidemiologischen Untersuchung von Gesunden und Patienten mit Rückenschmerzen

Series:

Härter

Schmerzen am Stütz- und Bewegungsapparat, insbesondere Rückenschmerzen, gehören inzwischen zu den häufigsten und kostenintensivsten Erkrankungen in den westlichen Industrienationen. In der vorliegenden Studie wurden 558 Personen mit und ohne Rückenschmerzen im Hinblick auf gesundheitliche, berufliche und seelische Belastungen und ihre Einstellung zu gesundheitsfördernden Maßnahmen befragt. Es wurde ein praktikabler Index der subjektiven Beeinträchtigung (Graded Pain Status) entwickelt, der sowohl für epidemiologische Studien als auch für Untersuchungen in der Akutversorgung sowie der medizinischen Rehabilitation geeignet ist. Mit Hilfe eines regressionsanalytischen Designs wurde der entwickelte Index an zwei unabhängigen Stichproben kreuzvalidiert. Die Ergebnisse zeigen, daß die Stärke der subjektiven Belastung mit relevanten sozialen, psychologischen und behavioralen Faktoren assoziiert ist. Sie bestätigen damit Ergebnisse von internationalen Untersuchungen.
Aus dem Inhalt: Psychologische und physiologische Grundlagen des Schmerzes - Epidemiologie und klinische Klassifikation von Rückenschmerzen - Risikofaktoren und Ätiologie von Rückenschmerzen - Prävention, Behandlung und Rehabilitation - Modellprojekt zur Gesundheitsberatung - Entwicklung und Validierung eines Indexes der subjektiven Beeinträchtigung.