Show Less
Restricted access

Karl Barths Ethik der Versöhnungslehre

Ihre theologische Rezeption in Japan und ihre Bedeutung für die kirchlich-gesellschaftliche Situation in Japan

Series:

Bertold Klappert

Die Studie ist der in der Barth-Forschung bisher nicht unternommene Versuch, die Schrift Barths «Christengemeinde und Bürgergemeinde» aus dem Jahre 1946 und den 78 der Barthschen Versöhnungsethik «Der Kampf um menschliche Gerechtigkeit» aus dem Jahre 1961 in ihrem wechselseitigen Zusammenhang zu interpretieren. Das Ergebnis dieser Analyse wird in den Kontext des Tenno-Systems in Japan hineingestellt und als kirchlich-theologische Herausforderung für den japanischen Kontext herausgearbeitet.
Aus dem Inhalt: Die theologische Bedeutung der Ethik der Versöhnungslehre Karl Barths - Die theologisch-kirchliche Problematik der Barth-Rezeption in Japan - Das Tennosystem in Japan als gesellschaftliche und theologische Herausforderung.