Show Less
Restricted access

Rechnergestützte Fehlermöglichkeits- und Einflußanalyse (FMEA)

Methodik und Softwaremarkt

Series:

Rainer P. Paulic and Andrea Starke

Eine hohe Komplexität von Produkten und Dienstleistungen sowie der damit verbundenen Entwicklungs-, Produktions- und Verwaltungsprozesse machen den Einsatz moderner Instrumente zur präventiven Qualitätssicherung notwendig. Hierbei spielt die Möglichkeit, Produkte, Produktkomponenten und Abläufe im Hinblick auf mögliche Fehlerquellen zu bewerten und daraus entsprechende Verbesserungsmaßnahmen abzuleiten, eine wesentliche Rolle. Dieses Buch beschreibt transparent die Fehlermöglichkeits- und Einflußanalyse (FMEA) als Instrument zur systematischen Optimierung von Produkten/Dienstleistungen und betrieblichen Prozessen bei gleichzeitiger Ausschöpfung verdeckter Kostensenkungspotentiale. Im Mittelpunkt steht eine Übersicht über die aktuell auf dem Markt angebotenen rechnergestützten FMEA-Systeme, die eine effiziente Durchführung solcher Analysen ermöglichen.
Aus dem Inhalt: FMEA - Konstruktions- und Prozeß-FMEA - Methodik der FMEA - Kosten-Nutzen-Betrachtung - CAQ-FMEA - Marktübersicht von FMEA-Softwareanbietern.