Show Less
Restricted access

Haftung bei Zeugniserteilung und Auskünften unter Arbeitgebern über Arbeitnehmer

Series:

Christian Eisbrecher and Universität Münster

Zahlreiche Vorschriften, allen anderen voran 630 BGB, enthalten Verpflichtungen des Arbeitgebers zur Erteilung von Arbeitszeugnissen über Arbeitnehmer. Neben den Arbeitszeugnissen, die vom Arbeitgeber an den Arbeitnehmer ausgegeben werden, nehmen Auskunftsersuchen unter Arbeitgebern über sich neu bewerbende Arbeitnehmer immer mehr zu. Im Dreiecksverhältnis alter Arbeitgeber, Arbeitnehmer, neuer Arbeitgeber werden vom Verfasser alle sich aus Zeugnis- und Auskunfterteilung ergebenden möglichen Haftungskonstellationen untersucht, die sich aus mangelnder, unberechtigter sowie fehlerhafter Erteilung ergeben können. Voraussetzungen, Rechtsfolgen und Beweislastverteilung werden unter Berücksichtigung von Rechtsprechung und Literatur umfassend dargestellt und neue Tendenzen aufgezeigt.
Aus dem Inhalt: Die Haftung bei Zeugniserteilung in verschiedenen Konstellationen - Stellung des schadensersatzpflichtigen Arbeitgebers und des schadensersatzpflichtigen Arbeitnehmers als Gesamtschuldner - Haftung bei Auskunfterteilung.