Show Less
Restricted access

Von der Umkehr in die Herkunft der Kunst

Zu einer neuen Wesensbestimmung der Kunst im Horizont der Frage nach der Technik

Series:

Athanassios Lambrou

Ist ein von der traditionellen Ästhetik geprägtes Kunstverständnis noch möglich? Kann das Werk der Kunst innerhalb der wissenschaftlich-technischen Weltzivilisation in seinem Stiftungscharakter das Wahre in den Glanz des Bleibenden bringen? Vermag die Kunst dem heutigen Menschen zu verhelfen, auf dieser Erde einen würdigen Aufenthalt zu gründen? Fragen dieser Art führen in die Mitte der vorliegenden Studie. Sie lassen sich zwar nicht beantworten, doch laden sie uns zur Besinnung ein, solange wir bereit sind, die Kunst nicht ästhetisch zu erleben, sondern sie in ihrem wahrheitsstiftenden Wesen zu erfahren.
Aus dem Inhalt: Die platonisch-aristotelische Frage nach der Kunst - Kants «Kritik der Urteilskraft» und Hegels Vergangenheitsthese von der Kunst - Cézanne und Rilke - Heideggers Frage nach der Kunst im Horizont der Frage nach der Technik.