Show Less
Restricted access

Datenschutzrecht und grenzüberschreitender Datenverkehr

Regelungsbedarf, Rechtsvergleich und Rechtsfortbildung

Series:

Ulrich Hahn

Diese interdisziplinäre Arbeit zum Thema «grenzüberschreitender Datenverkehr» (Transborder Data Flow) gibt erstmals einen detaillierten und strukturierten Überblick über das nationale Datenschutzrecht der OECD-Mitgliedstaaten. Darüber hinaus wird der international-rechtliche Rahmen (EU, OECD, CoE, UN) beschrieben. Der Rechtsvergleich wird durch eine Darstellung des grenzüberschreitenden Datenverkehrs und der Regelungsprobleme vervollständigt. Entwicklungstendenzen und -prozesse werden diskutiert. Die prägnante Beschreibung und Gegenüberstellung der Normen dient dem Praktiker als Einstieg in das jeweilige Datenschutzrecht. Dem Wissenschaftler wird am Beispiel «grenzüberschreitender Datenschutz» aufgezeigt, wie neue Technologien Rechtsfortbildung auslösen können.
Aus dem Inhalt: Grenzüberschreitender Datenverkehr - Regelungsbedarf - Datenschutzrecht - Rechtsvergleich - Internationales Recht - Vereinte Nationen - OECD - Europarat - Europäische Union - Nationales Recht - Rechtstheorie - Rechtsfortbildung - Rechtsangleichung - Internationalisierung.