Show Less
Restricted access

Die Haltung Deutschlands und Frankreichs zur EMRK unter besonderer Berücksichtigung der Anwendung des Art. 6 Abs. 3 in den beiden Staaten

Series:

Martina Ernst

Der Darstellung der einzelnen Rechte des Art. 6 Abs. 3 im Lichte der Rechtsprechung von KOM und GH folgt die Prüfung, ob und inwieweit die Vorschriften der StPO und CPP diesen Anforderungen genügen. Schließlich wird aufgezeigt, in welchem Umfang deutsche und französische Gerichte mit den EMRK-Regeln und der Spruchpraxis vertraut sind und sich in ihren Entscheidungen ausdrücklich darauf berufen.
La description des droits de l'art. 6 3 CEDH à la lumière des jurisprudences de la Commission et de la Cour succède à l'examen de la question de savoir si la StPO et le CPP satisfont à ces exigences et si oui dans quelle mesure. Il est aussi démontré dans quelle mesure les tribunaux nationaux sont familiarisé avec la jurisprudence et s'y réfèrent formellement dans leurs décisions.
Aus dem Inhalt: Ratifikationsgeschichte der EMRK in Deutschland und Frankreich - Rang und Geltung der EMRK in den beiden Vertragsstaaten - Rechte des Angeklagten i.S.d. Art. 6 Abs. 3 EMRK - Straßburger Spruchpraxis zu Art. 6 Abs. 3 EMRK - StPO und CPP - Anwendung der EMRK durch nationale Richter.