Show Less
Restricted access

Die gesellschafterlose Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Regelungen und Gestaltungsmöglichkeiten aus gesellschaftsrechtlicher, betriebswirtschaftlicher und steuerrechtlicher Sicht

Series:

Arnd Bretschneider

Jeder Unternehmer muß eine Entscheidung über die für sein Unternehmen geeignete Rechtsform treffen. Diese Arbeit stellt mit der gesellschafterlosen GmbH - einer GmbH, die ihre Geschäftsanteile vollständig im eigenen Vermögen hält - eine Gesellschaftsform vor, die bislang weitgehend unbekannt ist. Die Unabhängigkeit der Gesellschaft von Anteilseignern und staatlicher Aufsicht zeigt ihre Bedeutung als Rechtsformalternative für Stiftungen sowie im Rahmen der Unternehmensnachfolge. Die Arbeit liefert (wohl erstmals) eine umfassende Darstellung der gesellschaftsrechtlichen, betriebswirtschaftlichen und steuerrechtlichen Behandlung der gesellschafterlosen GmbH. Durch vielfältige Gestaltungshinweise gibt die Schrift Unternehmern und ihren Beratern wertvolle Hilfen für die Gründung und Führung einer solchen GmbH.
Aus dem Inhalt: Motive für die Gründung einer gesellschafterlosen GmbH - Gesellschaftsrechtliche Zulässigkeit und Gestaltung - Betriebswirtschaftliche Aspekte (Unternehmensführung, Versorgung von Begünstigten, Finanzierung, Rechnungslegung) - Besteuerung und steuermindernde Gestaltungen - Rechtsformvergleich mit Stiftung und traditioneller GmbH.