Show Less
Restricted access

Gartenkonzepte für den zukünftigen Eigenheim- und Mietwohnungsbau

Series:

Maria Spitthöver

Haus und Garten sind für die Mehrzahl der Bevölkerung nach wie vor das Wohnideal, aber gerade diese Wohnform war und ist insbesondere in der stadtplanerischen Diskussion erheblicher Kritik ausgesetzt. Im (sozialen) Mietgeschoßwohnungsbau wiederum ist die Versorgung mit einem privat nutzbaren Garten derzeit noch eher die Ausnahme. In diesem Buch werden einige Beispiele vorgestellt, die sich als Alternative zur Versorgung mit konventionellen Haus-/Reihenhausgärten verstehen. Darüber hinaus werden verschiedene Beispiele über die Gartenversorgung im sozialen Mietgeschoßwohnungsbau vorgestellt und abschließend nach der Übertragbarkeit der Konzepte für einen zukünftigen gartenfreundlichen Wohnungsbau gefragt.
Aus dem Inhalt: Gartenkonzepte als Alternative zum Haus-/Reihenhausgarten - Gartenkonzepte im sozialen Mietwohnungsbau der 80er Jahre - Nachträglich angelegte Mietergärten im sozialen Mietgeschoßwohnungsbau der 60er/70er Jahre.